Chor dacapo Mörschbach.

Chor da capo

Bernd Laube

Hinter dem Graben 2
55494 Mörschbach

Telefon (06764) 4015

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Gesangstunde:
Freitags 17:30 Im Rathaus

Vorstellungsbild

Chor da capo

Die Chorgemeinschaft  MGV/Chor dacapo Mörschbach

Eine kurze Beschreibung über die Enstehung dieser Chorgemeinschaft. Begonnen hat alles mit dem Männergesangverein „Liederkranz“1884 Mörschbach. Dieser wurde im Jahre 1884 gegründet. Über lange Zeit war Singen die einzige Abwechslung für die Männer in früheren Jahren um kurze Zeit dem entbehrungsreichen Alltag zu entfliehen. Deshalb gingen auch fast alle erwachsenen Männer zum Singen. In seiner über 100-jährigen Geschichte hat der Verein viele Höhen und Tiefen erlebt, die aufzuzählen fast nicht möglich ist. Die wohl dunkelste Zeit war in den Jahren des 2. Weltkrieges und auch noch danach.

 

Viele Sänger blieben im Krieg oder wurden Kriegsgefangene. In dieser Zeit ruhte der Chorbetrieb und wurde erst 1953 wieder aufgenommen. 1984 konnte der MGV sein 100-jähriges Bestehen feiern. Bei diesem Festakt, der sich über mehrere Tage hinzog, wurden viele Gastvereine eingeladen, die dem Geschehen beiwohnten und durch ihre Liedvorträge zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen. Im gleichen Jahr erwarb der MGV auch die Zelter-Plakette, die eine Auszeichnung für gute Chorarbeit ist. Über die Jahre hin wurde der MGV von mehreren Vorsitzenden geführt. Auch die verschiedenen Chorleiter bestimmten die Geschicke des Chores mit. Im Jahre 1998 wurde der Chor dacapo unter dem Dach des MGV als Projektchor gegründet. Der MGVsieht sich, mit anderen zusammen, als Kulturträger in Mörschbach. Auftritte sind vielfach bei Gemeindeaktivitäten, kirchlichen Veranstaltungen, eigenen Konzerten sowie bei Gesangvereinen im Sängerkreis Hunsrück und darüber hinaus. Seit 2012 tritt der Chor als Chorgemeinschaft unter der musikalischen Leitung von Matthäus Huth auf und singt „gemischt“. Er nennt sich seit dem CG MGV/Chor dacapo Mörschbach.

 

Aktuell sind 40 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 6 und 85 Jahren aktiv.

 

Das 100. Vereinsmitglied wurde im Sommer 2013 begrüßt.

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Konzert Da Capo & Friends

(19.12.2018)

 

Am 8. 12. 2018, zu Beginn des Weihnachtsmarktes in Mörschbach, hatte der Chor „Da Capo" zum Konzert mit dem Titel: „Da Capo & Friends" eingeladen. Dazu hatten sie einen Gastchor , die „Choryfeen", den Swing-& Gospelchor aus Biebernheim gebeten.

Beide Chöre haben Matthäus Huth als Chorleiter, sodass ein gemeinsames Singen Teil des Abends war.

Durch das Programm führte ein eingespieltes Team, Bernd Laube (1. Vorsitzender) und Claudia Müller, mit Witz und Charme.

Beim gemeinsamen Auftritt zu Beginn wurden „Gaudeamus" und „California Dreaming" präsentiert. „Da Capo" unterhielt danach mit schwungvollen und nachdenklichen Liedern in Englisch und Deutsch. Die „Choryfeen" folgten mit einem ebenso bunten und abwechslungsreichen Vortrag. Das Publikum machte begeistert mit und dankte mit viel Applaus.

Das Konzert wurde es weihnachtlich mit „Herbei o ihr Gläubigen", „Macht hoch die Tür" und „Tochter Zion" beendet.

Ein erfolgreicher Abend konnte mit Glühwein, Bratwurst und Einigem mehr auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen.

13. 12. 2018 Ulrike Menk

Foto zur Meldung: Konzert Da Capo & Friends
Foto: Konzert Da Capo & Friends

20 Jahrfeier „Chor dacapoMörschbach“ am 25. Mai 2018

(13.06.2018)

20 Jahrfeier „Chor dacapoMörschbach“ am 25. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 feierte der, ursprünglich als Projektchor angedachte „Chor dacapo Mörschbach“ mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm sein 20-jähriges Bestehen.

Die früheren Chorleiter und Sänger wurden zur Geburtstagsfeier eingeladen und viele waren der Einladung gefolgt. So war das Programm auf die entsprechende Zeit mit dem jeweiligen Chorleiter abgestimmt. Der Chor trug Lieder vor, die damals einstudiert wurden. Für Martin Meding, der den Chor von 1997 bis 2000 leitete, sang man “Killing me softly“. In die Zeit um Kirsten Kantowsky (2000 – 2007) wurde „Lord of the dance“ gewählt und Anna Schmitz (2007 – 2011) bekam „Sloop John B“ präsentiert. Die Chorleiter wurden auf der Bühne mit einem gebackenen Notenschlüssel überrascht. Seit 2012 führt Matthäus Huth als Chorleiter das „Projekt“ erfolgreich weiter.

Mit allerlei Anekdoten aus den letzten 20 Jahren führten die Moderatoren Bernd Laube (1.Vorsitzender) und Claudia Müller souverän durch das Programm.

2012 gab es den Zusammenschluss des MGV Liederkranz Mörschbach mit dem Chor „dacapo“. Bereits 2008 wurde im Verein die Theatergruppe „MerMerschbacher“ integriert.

Beim ersten Auftritt mit Chorleiter Matthäus Huth standen 41 Sänger und Sängerinnen aus drei Generationen auf der Bühne, das älteste Mitglied war 85 Jahre und die Jüngste gerade ein Grundschulkind.

Ob die Mitgestaltung eines Gartengottesdienstes, die Kooperation mit dem Frauenchor Perscheid oder die Mitwirkung beim Theater zur 2010 Jahrfeier von Mörschbach überall war „dacapo“ aktiv dabei. Zur Konfirmation wird immer ein neues Lied einstudiert und vorgetragen, so z.B. „Leichtsinn“, „Geboren um zu leben“ und „Sei immer du selbst“.

Über die Nicht-Chor-Aktivitäten wurde auch berichtet. Von gemeinsamen Unternehmungen wie Wanderungen, Ausflug nach Berlin oder Kanufahren wurde mit Begeisterung erzählt. Dies Alles fördert den Zusammenhalt der Chorgemeinschaft.

Des Weiteren wurden drei langjährigen Sänger geehrt: Artur Prass für 65 Jahre, Walter Augustin für 65 Jahre und Rolf Reuter für 50 Jahre als aktive Chormitglieder. Die Ehrungen wurden vom 1. Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Norbert Winter vorgenommen.

Für das leibliche Wohl hatte unser Wirt aus „Kay´s Dorfkneipe“ gesorgt und der Sportverein übernahm gerne die Bewirtung.

Dank gelungener Zusammenarbeit aller Mitwirkenden war es ein kurzweiliger Abend bei dem sich der Chor mit 20 Liedern und zwei Zugaben präsentierte. Mit einer Geburtstagstorte, Wunderkerzen und Traditionspudding endete der offizielle Teil, danach wurde noch ausgelassen weitergefeiert.

Falls jetzt der ein oder andere denkt, schade, dass ich nicht dabei war, so besteht die Möglichkeit beim anstehenden Bitzefest am Sonntag, dem 24.06. 2018 um 14:30 Uhr den Chor noch mal zu hören und vielleicht auch selbst mit zu singen.

Foto zur Meldung: 20 Jahrfeier „Chor dacapoMörschbach“ am 25. Mai 2018
Foto: Chor dacapo Mörschbach

Bitzefest 2017

(03.07.2017)

Mörschbach – Rolf Augustin für 52 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Im Rahmen des Bitzefestes des Chor dacapo Mörschbach und den Theaterfreunden wurde Rolf Augustin für 52 Jahre aktive Mitarbeit im MGV Mörschbach geehrt.Mit 16 Jahren absolvierte er die erste Chorprobe im Gasthaus Strack, der Bundeskanzler hieß damals Ludwig Erhardt, der Bürgermeister in Mörschbach hieß Friedrich Strack und der erste Vorsitzende des MGV war Günter Walber.

Seit Anfang an ist der 1. Bass seine Stimme gewesen und 1990 wurde er in den Vorstand gewählt. Seine Heirat nach Benzweiler hat dem Mitwirken im Chor keinen Abbruch getan, im Gegenteil, es gab einige Benzweilerer, die seinem Beispiel folgten.

Bei den diesjährigen Vorstandswahlen stand er für eine weitere Amtszeit nicht zurVerfügung.Auf die Frage, was denn aus seiner Sicht der größte Unterschied zwischen seiner ersten Chorprobe und heute ausmachen würde, kam die Antwort prompt„ Früher war mehr Disziplin und in den Chorproben wurde nicht soviel geschwätzt.“

Der Kreisvorsitzende, Norbert Winter, überreichte die Urkunde des Landesverbandes und die dazugehörige Nadel.

Zuvor hatte der Chorleiter, Matthäus Huth, zum allgemeinen Mitsingen eingeladen und mit dem Gastchor aus Perscheid, bot man dem zahlreich erschienen Publikum ein einstündiges Programm.

Da das Wetter mitspielte, war der Eisstand der Kinder – und Jugendgruppe der Theaterfreunde ebenfalls ein voller Erfolg und es wurde viel Werbung für den Auftritt am 1. Oktober 2017 betrieben.

Der Chor hat zwischenzeitlich ebenfalls eine Jugendgruppe, die sehr aktiv auch an der Auswahl des Liedgutes mitwirkt.

 

Die letzte Chorprobe vor der Sommerpause ist am Freitag um 17:30 Uhr im Rathaus Mörschbach.

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Bitzefest 2017
Foto: Bild von links nach rechts: Vorsitzender Bernd Laube, Rolf Augustin, Norbert Winter)

Besuch der Veranstaltung “Du bist der Chor“

(17.02.2017)

Mörschbach/Frankfurt - Nach dem Motto“ Du bist der Chor“ besuchte

der Chor da capo Mörschbach eine gemeinsame Veranstaltung in

Frankfurt mit ca. 1000 Sängerinnen und Sänger.Mit einem Chorleiter

wurden neue Techniken ausprobiert und gemeinsam hatte man viel

Spaß und Freude bei den unterschiedlichsten Liedern.Eine Band

spielte live und man konnte sich gesanglich mal so richtig

„austoben“.

Die nächste Chorprobe ist am Freitag, 17:30 Uhr im Rathaus.

Foto zur Meldung: Besuch der Veranstaltung “Du bist der Chor“
Foto: Besuch der Veranstaltung “Du bist der Chor“

Jahreshauptversammlung!

(02.02.2017)

MÖRSCHBACH

Bernd Laube weiterhin Vorsitzender

In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung, wählten die Mitglieder des MGV Mörschbach mit den Abteilungen Chor dacapo und Theaterfreunde

Mer Merschbacher Bernd Laube wieder zu ihrem Vorsitzenden.Bernd Laube hatte das Amt vor 3 Jahren übernommen und ist nun für weitere 3 Jahre gewählt.Künftig wird sich der Chor in der Außendarstellung mit einem neuen Namen präsentieren.“Chor dacapo Mörschbach“ nennt sich nun der Gesamtchor, der Trägerverein bleibt wie bisher der MGV Mörschbach.In Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres, gedachte man an den langjährigen Vorsitzenden Werner Schüler, sowie dem Mitglied Andreas Brand.In seinem Jahresbericht betonte Bernd Laube, dass der Gesamtchor auf einem guten Weg ist.Die Teilnahme des Chores und der Theaterfreunde an den Feierlichkeiten zur 1010 Jahrfeier der Gemeinde war der Höhepunkt in 2016.Beim Chor sind 42 Erwachsene und 6 Jugendliche aktiv, wobei der Verein zwischenzeitlich 120 Mitglieder hat, 100 Erwachsene und 20 Jugendliche.Die Theaterfreunde feiern in diesem Jahr ihr 10 jähriges Bestehen vom 29.September bis 1. Oktober 2017.In der Vorausschau für 2017 hat der Chor die Teilnahme an Veranstaltungen in Perscheid und Wahlbach geplant.Für langjährige Vorstandsarbeit wurde Rolf Augustin aus Benzweiler geehrt, der für eine weitere Amtsperiode nicht wieder zur Verfügung stand.

 

Die Vorstandswahlen ergaben folgendes Ergebnis:Vorsitzender: Bernd Laube, stell. Vorsitzende: Carola Lux, Finanzen: Sabine Augustin, Schriftführer: Jürgen Bast, von der Versammlung bestätigt wurden die kooptierten Beisitzer für den Chor da capo: Katrin Vogt, Theaterfreunde: Oliver Weber, als Beisitzer wurden gewählt: Kay Reuter, Tanja Liesenfeld, Markus Strack, Kurt Mühleis, Jörg H.-W. Mehler.Die Kassenprüfer bescheinigten dem Vorstand sowie der Kasse eine gut Vereinsführung und beantragten die Entlastung, die auch seitens der Versammlung erteilt wurde.Die nächste Chorprobe ist am 3. Februar um 17:30 Uhr im Rathaus.

 

Foto zur Meldung: Jahreshauptversammlung!
Foto: Bernd Laube

Bitzefest 2014

(23.06.2014)

Auch wenn es das Wetter nicht all zu gut mit uns meinte, 14,8 Liter Regen……konnten wir am Samstag und Sonntag unser Bitzefest feiern. Vielen Dank an unsere Gäste.

 

...und ein herzliches Dankeschön, an alle die dazu beigetragen haben, daß das BITZEFEST auch dieses Jahr wieder ein Erfolg war!

Foto zur Meldung: Bitzefest 2014
Foto: Bitzefest 2014


Fotoalben